Hypnose mit Kindern

Für dein Kind ist es wichtig, dass es sich ohne Sorgen, Blockaden und Ängste entwickeln kann. So kann es selbständig, selbstsicher und glücklich die Kindheit genießen. Hypnose für Kinder hilft, diverse Probleme in der Entwicklung des Kindes zu beseitigen – rasch und unkompliziert.

Kinder und Jugendliche sind für Hypnose sehr leicht empfänglich. Bei Kindern können die Betreuungspersonen während der Hypnose natürlich mit anwesend sein. Durch ein Gespräch wird das zu behandelnde Thema eingehend besprochen und es wird eine konstruktive und sichere Atmosphäre geschaffen.

Da Kinder der Hypnose ganz unvoreingenommen und natürlich begegnen, ist die Hypnosetherapie für Kinder besonders erfolgreich. Kinder sind neugierig und erleben gerne Neues. Die Hypnose ist für Kinder zudem ein natürlicher Zustand ähnlich den Tagträumen. Das macht den ersten Zugang besonders leicht und effektiv. Da die Entwicklung des Kindes noch nicht vollständig abgeschlossen ist, ist das Lösen von Blockaden und Ängsten im Unterbewusstsein besonders schnell zu erzielen. Oft zeigen sich bereits nach einer Sitzung erste Erfolge.

Hier ein Ausschnitt von Themen wo Kinderhypnose helfen kann:

▸mangelnder Selbstwert, mangelndes Selbstvertrauen
▸Schlafstörungen, Albträume, …
▸Ängste, Prüfungsängste, Versagensängste, soziale Ängste, Angst vor der Schule,   
    Flugangst, Höhenangst, …
▸Phobien, Tierphobien, Spritzenphobien, …
▸Lern- und Leistungsprobleme, mangelnde Konzentration, Lernblockaden
▸Bettnässen, Nägelkauen …

Ich arbeite mit Kindern ab den achten (8) Lebensjahren, um mit diesen bei ihren verschiedensten Themen und Anliegen eine Problemlösung zu erreichen.