Ablauf einer Hypnose-Sitzung

Während des telefonischen Erstkontaktes wird im Vorgespräch die Themenstellung und das erwartete Outcome (Wunsch, Ziel etc.) besprochen.
Dies ermöglicht es mir, perfekt auf dich nach der Terminfindung vorbereitet zu sein.
Der positive Nebeneffekt ist, dass man auch einen ersten Eindruck voneinander gewinnt. Hierbei spürt man, ob es „passt“.


 Beim Vororttermin (1.ter Sitzung) schaut es weiter wie folgt aus:

1. Vorgespräch und Anamnese
        Hier erkläre ich dir ganz genau noch einmal alle Details zur Hypnose, der eigentlichen Hypnosetherapie und deiner persönlichen Rolle und  
         Verantwortung darin.

 2. Abklärung aller noch offener Fragen seitens des Klienten
         Hier kannst du alle Fragen, die du noch zur Hypnose haben solltest stellen und du bekommst diese auch offen und ehrlich beantwortet.

 3. Definition Ziele und Erwartungen des Klienten
         Was soll das Endresultat sein?

 4. Einleitung/Herbeiführung/Induktion der Hypnose und Trance (Vertiefung)

 5. Eigentliche Hypnosetherapie

 6. Auflösen („aufwecken“ aus) der Hypnose

 7. Sofern notwendig – Nachgespräch

zeitlicher Aufwand:

Erst-Sitzung inkl. Anamnesegespräch    ca. 90-120 min
Folgesitzungen                                            ca. 60 min