Präsentation

Für die einen ist es der absolute Horror, für die anderen endlich einmal die Gelegenheit, sich auf der Bühne präsentieren zu können. Heutzutage gehören Präsentationen und Vorträge zur täglichen Routine dazu (man präsentiert sich täglich, ob man will oder nicht 😏 ).
Das ist natürlich auch irgendwie gut so, denn im Job kommt man ja schließlich auch nicht drum herum, irgendwann in irgendeinem Meeting eine Präsentation zu halten.

Da ist es dann wichtig, das nötige Grundlagenwissen bereits zu besitzen.

Aus diesem Grund kann es nicht schaden, schon frühzeitig an einer guten Präsentationsweise zu arbeiten und ein Auge auf die Details zu werfen. Denn genau auf die kommt es an.

Ein unsicheres Auftreten und fehlender Blickkontakt kann schon den Gesamteindruck zerstören. Wenn die Aufmerksamkeit dann schleichend schwindet, ist deine Präsentation gelaufen und somit verloren.

Natürlich kann nicht jeder Vortrag oder jede Präsentation perfekt werden. Das Gute daran: muss sie auch gar nicht. Aus Fehlern kann man lernen.
Auch wenn du mal Kritik für einen Vortrag bekommst: sieh es positiv! Es bedeutet nicht zwangsläufig, dass deine Präsentation schlecht war. Nur, dass man sie noch ein Stück besser machen kann – wenn du es zulässt.

!! Am Ende zählt, was du daraus lernst. !!

Tröste dich:

Auch die besten Redner haben mal klein angefangen und nicht ein jeder ist der geborene Referent!

Wenn du deine Präsentations-Skills noch weiter verbessern möchtest, und für deinen nächsten Vortrag gewappnet sein willst, dann helfe ich dir dein nächstes Level 🚀  zu erreichen, denn nichts und niemand kann Dich aufhalten.