Umgang mit Kritik Teil 3

Hey Champion ūü¶ł‚ôÄÔłŹūü¶ł‚ôāÔłŹ,

Mit dieserm Newsletter möchte mich die Trilogie mit dem Umgang von Kritik beenden.

Ich denke auch hier wird was dabei sein f√ľr dich ‚Ķ

Nehmen wir an, ein Vorgesetzter oder dein Partner kritisiert dich.
Wie am besten darauf reagieren? Dazu ein paar meiner Tipps:

1.     Höre zu

Lasse den Kritiker seine Argumente vorbringen, lassen Sie ihn/sie ausreden.

2.     Bleibe ruhig

Wirst du laut, bewirkt das auf dem Gegen√ľber in der Regel eine √§hnliche Reaktion oder kann als Zeichen von Schw√§che gewertet werden.

3.     Nicht rechtfertigen

Vermeide Rechtfertigungen. Diese können von der Gegenseite als Schuldeingeständnis interpretiert werden.

4.     Zustimmen, aber …

Gebe dem Kritiker recht, aber nur in Bezug auf jene Punkte, die tatsächlich zutreffen, bei denen die Missbilligung berechtigt ist! Also nicht generelles Zustimmen, sondern selektives.

5.     Nachfragen

Sind f√ľr dich die Kritikpunkte unklar, frage selbstbewusst¬†nach, um Missverst√§ndnisse zu vermeiden.

6.     Deine Sicht der Dinge mitteilen

Nat√ľrlich kann der Kritiker falschliegen, sich irren. Bist du anderer Meinung, lege deinen Standpunkt dar.¬†Begr√ľnden deine Meinung.¬†Bleibe aber dabei unbedingt sachlich und ruhig.

7.     Konkrete Erwartungen erfragen

Wer kritisiert, erwartet eine daraus resultierende Besserung, Verhaltensänderung oder auf was auch immer sich die Kritik bezieht. Sollten die Erwartungen vom Kritiker nicht klar kommuniziert werden, hake bestimmt und sachlich nach:

‚ÄěWas genau erwartest du von mir? Was genau soll sich √§ndern?‚Äú

8.     Bedenkzeit nehmen

Du solltest nicht sofort zu allem Ja und Amen sagen oder widersprechen. Wenn du nicht gleich weisst, was du antworten sollst / möchtest, höre die Kritikpunkte in Ruhe an und erbitte anschließend um eine Bedenkzeit:

‚ÄěIch lasse mir deine/Ihre Kritikpunkte durch den Kopf gehen ‚Ķ‚Äú

Vielleicht willst du mit etwas Distanz Ihre Gedanken ordnen und zu Papier bringen, sich dadurch Klarheit verschaffen. Dann könntest du zu einer späteren Gelegenheit immer noch angemessen reagieren:

‚ÄěIch habe nun √ľber deine/Ihre Kritik nachgedacht ‚Ķ‚Äú

Im n√§chsten Newsletter wird es weiterf√ľhrende Informationen zu diesem Thema geben ‚Äď wenn du es spannend findest, dann vers√§ume diesen nicht!

Ich freue mich mein Wissen an Dich weiterzugeben und Dich auf Deiner Entwicklungsreise ūüďą begleiten zu d√ľrfen, damit Du ein neues Level ūüöÄ erreichst, denn nichts und niemand kann Dich aufhalten. Viel Spass beim Wachsen‚Ķ