Hypnose

Was ist Hypnose eigentlich?

Hypnose bedeutet für viele Menschen etwas Mystisches oder Unerklärbares und geht oft einher mit einigen Bedenken. Sie haben Angst, dem Hypnotiseur schutzlos ausgeliefert zu sein.

Ich kann dich beruhigen, das ist ein weit verbreiteter Irrglaube.

Sie bedeutet aber weder Bewusstlosigkeit, noch Machtlosigkeit und braucht in erster Linie eine aktive Bereitschaft, sich in einen tiefen Entspannungs- oder Tranceähnlichen-Zustand versetzen zu lassen. Der Hypnotiseur führt seinen Klienten mit gezielten Worten durch die Sitzung und zeigt ihm den Weg zu seinem gewünschten Ziel. Er fungiert somit sozusagen wie eine Art Tourguide. Ihm zu folgen liegt ganz im Interesse des Klienten.

Hypnosesitzungen werden in meiner eigenen Praxis in Ulrichskirchen/Weinviertel  durchgeführt

Ist jeder hypnotisierbar?

In dieser Fragestellung schwingt immer mit, dass der Hypnotiseur etwas tut, dem die andere Person unterlegen ist.
Die sinnvollere Herangehensweise an dieses Thema wäre: Kann jeder Hypnose erleben?

 Darauf ist die Antwort ein ganz klares Ja. 

Der Hypnotiseur regt das Unterbewusstsein des Hypnotisanten mit gezielten Ausdrücken dazu an, bestimmte positive und unterstützende Bilder zu visualisieren. Wenn dieser sich darauf einlässt (aktive Mitarbeit des Klienten) und sich diese Bilder aktiv vorstellt (und nur dann!), kann Hypnose erlebt werden.

Ein einem hypnotischen Zustand ist die Aufmerksamkeit der Person nach innen gerichtet – die äußere Realität tritt in den Hintergrund. Dieses beschriebene Befinden lässt sich mit Tagträumen, Meditation oder versunkenem Tun (speziell bei Kinder zu beobachten) vergleichen.

Die Hypnose ist somit in erster Linie eine Suggestion die von der jeweiligen Person aktiv angenommen wird. Der Klient erfährt in Trance, dass er über innere Ressourcen verfügt, von denen er vorher nichts wusste.

Es ist immer ein Geben und Nehmen.

Muss ich bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Du musst in einer Hypnose-Sitzung nichts leisten – außer zu denken (aktives Mitmachen)
Der Wunsch nach der angestrebten Veränderung sollte möglichst groß sein, sodass du bereit bist für diesen Prozess.

Denn ohne dein Zutun wird der beste Hypnotiseur der Welt keinen Erfolg verzeichnen.

Wichtig ist, dass du gedanklich und mit deiner vollen Aufmerksamkeit zu mir kommst. Den Rest des Weges werde ich dich führen und begleiten.
Hypnose (von mir angewandt nach System 23 von Alexander Hartmann aus Deutschland) ist das stärkste Veränderungstool das es gibt.

Wenn du ein Thema hast welches du auflösen möchtest und ein besseres und zufriedenes Leben führen möchtest – oder dich einfach für Hypnose interessierst, dann melde dich hier ganz unverbindlich an: